Aus dem Archiv: Bastards Book of Photography

Beinahe täglich begegnen mir in sozialen Netzwerken oder in meinem RSS-Reader Artikel, die zu lang sind, um sie „mal eben“ zu lesen. Diese Links merke ich mir im Read-It-Later-Dienst Pocket. Blöd nur, dass diese Artikel von mir eben nicht später gelesen werden, sondern dort Wurzeln schlagen. Das will ich mit der Rubrik „aus dem Archiv“ ändern: In unregelmäßigen Abständen krame ich alte Links aus meiner Pocket-„Schatzkiste“ und stelle sie hier kurz vor.

Dieses Mal bin ich weniger über einen Artikel als über ein komplettes „Buch“ gestolpert. The Bastards Book of Photography möchte eine einfache und verständliche Anleitung für Fotografie-Anfänger (wie mich) sein. Neben den prägnanten Artikeln lebt die Seite von jeder Menge Beispielfotos sowie den Kameraeinstellungen, die unter jedem Bild aufgelistet werden. Ich vermute, dass ich in den nächsten Wochen einige Zeit auf dieser Website verbringen werde.

The Bastards Book of Photography

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.