AppLovers

Datenbank für Interface-Elemente auf unterschiedlichen Smartphone-Plattformen

Tätigkeit: Studium Ergebnis: Prototyp Plattform: Web Teamgröße: 7 Gesamtstunden: 310 h

Über das Projekt

Das Projekt AppLovers entstand im Rahmen des Moduls User-Centered Project Management an der Hogeschool Zuyd in Maastricht. Ziel war es, während eines Projekts die beiden Projektmanagement-Methoden Extreme Programming und Usability Engineering kennenzulernen und anzuwenden. In einem Team aus sieben Personen konzipierten und entwickelten wir eine Plattform, auf der Interface-Elemente verschiedener mobiler Betriebssysteme gesammelt und verglichen werden können. Für jedes Element kann außerdem hinterlegt werden, wie es im Browser auf der jeweiligen Plattform umgesetzt werden kann – mit dem Ziel, WebApps auf Smartphones möglichst nativ wirken zu lassen. Das Projekt endete mit einem ausgereiften und mehrfach in Usability Tests untersuchten Prototyp.

Mein Aufgabengebiet

Während sich die anderen Teammitglieder mit dem Webdesign und Usability-Aspekten auseinandersetzten, kümmerte ich mich hauptsächlich um die Webentwicklung, also das PHP-Backend sowie verschiedene JavaScript-Features.

Technologien und Methoden