weMeet

Software zur Unterstützung von Meetings mit kollaborativen Elementen

Tätigkeit: Studium Ergebnis: Prototyp Plattform: iPad Teamgröße: 3 Gesamtstunden: 240 h

Über das Projekt

Die WebApp weMeet entstand im Modul Industrial Media Applications meines Studiums. Sie soll Unternehmen bei der Durchführung von Meetings unterstützen, indem jeder Teilnehmer mit einem iPad ausgerüstet wird und damit Zugriff auf alle notwendigen Informationen zum Meeting erhält. Neben einem einfachen Texteditor ist es auch möglich, Mindmaps kollaborativ zu erstellen und zu bearbeiten. Zu jedem Meeting können ausgewählte Benutzer oder Gruppen eingeladen werden, außerdem lässt sich eine Agenda definieren. Alle Dokumente können entweder als privat markiert oder nur mit ausgewählten Personen geteilt werden. Kunden- und Projektdaten werden über die REST-API von Redmine eingebunden und können einzelnen Agendapunkten zugeordnet werden. Das Projekt endete mit einem funktionsfähigen Prototyp.

Meine Aufgabengebiete

Für das Projekt weMeet übernahm ich das Projektmanagement, also primär die Koordination zwischen der Webdesignerin und uns Entwicklern. Außerdem kümmerte ich mich um das PHP-Backend der Applikation inklusive Datenbankdesign. Hierzu zählte auch die Integration der REST-API von Redmine.

Im Frontend entwickelte ich die grundlegende Funktionalität der Mindmap auf Basis von Raphael.js (also SVG). Zum Abschluss des Projektes dokumentierte ich die technischen Aspekte der Software.

Technologien und Methoden